Seite auswählen

Logistik

Lagerverwaltung

Waren lagern an verschiedenen Orten – im Kommissionier- oder Nachschublager, in der Zentrale oder in der Filiale , beim Lieferanten oder Spediteur. Wareneingänge werden einstufig oder zweistufig vereinnahmt und können dem Artikel zugelagert oder chaotisch neu verteilt werden. Speziallager bilden Defektbestände oder virtuelle Bestände ab.

Pickstrategien und Sammelkommissionierung

Die Optimierung der Kommissionierung selektiert gezielt Aufträge mit einfacher wegeoptimierter Kommissionierung. Dynamische Sammelbelege in unterschiedlichen Größen können vorgegeben werden.

Retouren

Gerade im Textilumfeld treten hohe Retouren-Quoten auf. Hier hilft eine auf Schnelligkeit optimierte Erfassung. Die zweistufige Rücklagerung der retournierten Artikel über die Schnelldreherzone bringt die Retouren schnellstmöglich wieder in den Versand.

Mobilgeräte

Mobile Geräte unterstützen die Bestandskontrolle und bieten höchste Transparenz dank Online-Buchung im Moment des Warentransfers.

Sie suchen weitere Informationen?

Kontakt
Alexander Vinh

Bei Fragen zum Thema mgm Commerce oder SAP Customer Experience stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Ihre E-Mail-Anfrage